WILLKOMMEN BEI BEZAUBERTEN MENSCHEN & ZAUBERHAFTEN BIENEN.
GEMEINSAM MIT HERZ, HIRN, HAND UND SEELE.
GENIESSEN, BEGEISTERN, BELEBEN.

Imkerei philapis

PHILAPIS CROWDFUNDING

Möchtest Du Teil haben und sein am Zauber der Bienen und dem Aufbau einer ökologischen Imkerei nach Grundsätzen der wesensgemäßen Bienenhaltung mit Herz, Hirn, Hand und Seele?

Unterstütze mein Crowdfunding – entdecke hier welche feinen Gegenleistungen es gibt und wohin die Reise gehen wird:

  

Honig. Mehr als nur Süßstoff. Ein Naturprodukt mit individueller Geschmacksnote, welche die Landschaft in der die Bienen fliegen wiedergibt.


Produkte & Services.

HONIG.


EIN GENUSS! EIN GESCHENK! EINZIGARTIG!
Honig ist ein Naturprodukt mit individueller Geschmacksnote, welche die Landschaft in der die Bienen fliegen wiedergibt. Es ist ein einzigartiger Genuss, und ein schönes Geschenk für Dich, deine Familie und Freunde. Honig kann auch in größeren Mengen als Firmengeschenk für MitarbeiterInnen, PartnerInnen oder KundInnen oder als Give Away bei Firmenevents oder auch privat bei Geburtstags- oder Hochzeits-Feierlichkeiten weiter gegeben werden. Die Vorteile – Honig ist lange haltbar und unkompliziert zu lagern, Honig ist köstlich süß und Honig bei philapis ist persönlich – die Bienen können an ihrem Standplätzen besucht werden von welchem der Honig stammt – ein exklusives Erlebnis für dich, und dein persönliches Umfeld. In Beziehung treten mit dem Honig, den Bienen, der Imkerin.EIN GENUSS! EIN GESCHENK! EINZIGARTIG!


PROPOLIS.

Propolis, auch Bienenharz, Kittharz genannt, ist eine von Bienen hergestellte Masse. Woraus besteht sie und wie wird sie hergestellt? Bienen fliegen aus und sammeln das Harz von den Knospen der Bäume. Sie bringen es in den Stock und es kommen noch Wachs, Pollenanteile und ätherische Öle aus Blütenknosen sowie Speichelseket dazu. In der Literatur wird Propolis antibiotische, antivirale und antimykotische Wirkung zugeschrieben, welche Viren, Piltze und Bakterien aus dem Bienenstock fernhält. Und als Propolistinktur, -creme oder gemischt mit Honig ist es auch für den Menschen vielfältig anwendbar.

BIENENWACHS.


In echter Handarbeit hergestellte Produkte aus Bienenwachs. Erst schwitzten die Bienen weiße Wachs Plättchen aus ihrem Hinterleib, formten es Zu Waben - um später uns Licht zu bringen und in unserer Kreativität Ausdruck zu finden. PHILAPIS produziert Kerzen, von klassich bis extravagant, Bienenwachs-Knetmasse - das natürlichste für deine Kinder oder Enkelkinder, als Hoigkaugummi oder Bienenwachs-Wickel.


Sie möchten Regionalität fördern und hochwertigen, achtsam hergestellten Honig erhalten? Unterstützen Sie mit einer Bienenpatenschaft.

WO KOMMT DER HONIG HER, DEN WIR ESSEN? WIE WIRD ER PRODUZIERT? WER STEHT DAHINTER? WIE WIRD ER VERARBEITET UND VEREDELT? WIE LEBEN DIE BIENEN? WIR WOLLEN BEZUG HABEN ZU DEN PRODUKTEN, DIE UNS ERNÄHREN.

Mit einer Bienenpatenschaft kennen Sie die Antworten zu den Fragen. Sie fördern Regionalität und zeigen Wertschätzung gegenüber Menschen und Bienen.

Als Bienenpate haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie werden Pate eines Bienenvolkes. Sie wählen einen unserer Standorte.
  • Sie werden Pate eines Bienenvolkes auf einem Standplatz Ihrer Wahl, sofern dieser den Bedürfnissen der Bienen entspricht (örtliche Lage) und der Standort für philapis gut erreichbar

WAS BEKOMMEN SIE WENN SIE BIENENPATE WERDEN?
Sie erhalten insgesamt 7 kg Honig. Sie wählen die Größe der Gläser und auf Wunsch gibt es auch noch ein individuelles Etikett! Das Bienenvolk erhält einen Namen nach Ihrem Wunsch und falls Sie noch mehr Honig oder andere Produkte von philapis beziehen erhalten Sie 20 % Rabatt. Sie können Ihre Bienen besuchen, bei der Arbeit zusehen und auf Wunsch auch selbst mitarbeiten.

INTERESSE FÜR SIE ODER ALS GESCHENK?
Da nur eine begrenzte Anzahl an Patenschaften vergeben wird, melden Sie sich gleich bei uns. Die Kosten belaufen sich auf 175€ pro Jahr wenn das Bienenvolk auf einem unserer Standorte steht, bei Betreuung des Bienenvolkes auf einem Grundstück Ihrer Wahl verrechnen wir 265 € pro Jahr.

IM ÜBERBLICK

  • Sie wählen eine Standplatz aus – bei uns oder einen Ihrer Wahl
  • 7 kg Honig und ca. zwischen 7 und 30 Gläser Honig
  • Persönliches Etikett auf Wunsch
  • Wenn Sie möchten, Besuch und Mitarbeit bei Ihrem Patenvolk
  • Rabatt auf weitere Einkäufe
  • Interessiert? Schreibe uns: info@philapis.at

  

philapis

phil „FreundIn, VerehrerIn, Liebe, LiebhaberIn“ und apis „Gattung der Honigbienen“ mit apis mellifera der westlichen Honigbiene.

„Liebe zu Bienen“
„Verehrerin der Bienen“

 


Projekte


EIN EINKOMMEN! KOOPERATION! BEZIEHUNG! MEHRWERT!

Wir suchen regionale Partner, die gemeinsam mit PHILAPIS nach folgenden Zielsetzungen wirtschaften möchte.

  • Synergien nutzen: Gemeiname Anchaffung, Nutzung, Wartung diverser Gerätchaften und Räumlichkeiten
  • Aufbau einer CSA – Community Supported Agriculture (https://www.umweltberatung.at/csa-landwirtschaft-nah-fair-und-frisch), mit Betrieben die ich an Pronzipien der ökologichen Landwirtschaft orientieren, zB. landwirtschaftliche Betrieben, Gärtnereien, Blumengeschäfte – alle, die an einer Vereinbarung zwischen LandwirtInnen und KonsumentInnen interessiert sind, in der beide die Verantwortung für Kosten, Risiko und die Ernte übernehmen. Ein Beispiel für die Imkerei: Eine Familie bezieht regulär einen Ernteanteil von etwa 3kg Honig im Wert von 60€ (bei einem regulären Kilopreis von ca. €20). In Jahren, in denen Ernteüberschüsse produziert werden erhält die Familie mehr als 3kg für den gleichen Eurobetrag. In mageren Jahren können es auch weniger als 3 kg sein.
  • Interessiert? Schreibe uns: info@philapis.at

 

Unsere Mission fußt auf 3 verknüpfte Teile: verantwortlich
das tun, was wir wirklich, wirklich wollen; hochwertige Produkte
hergestellt mit finanziellen, sozialen und ökologischem Mehrwert, und
positive Vernetzung und Kooperationen.“

 


IMKERIN SEIN.


MENSCH SEIN.

CHRISTANE. Ein Bild aus der Kindheit – „ich luke durch die Tür des alten Bienenhauses. drinnen steht der Urgroßvater gekleidet in einen weißen schmuddeligen Imkerkittel. Die Pfeife qualmt und Vatter arbeitet vertieft an den Bienen. Bald ist Honigernte – da darf ich dann mithelfen – welch Freude.“ Heute. Nach vielen turbulenten Jahren des Lernens, Studierens, Kinder Bekommens, und vielem mehr mache ich Schritt für Schritt immer mehr das, was ich wirklich, wirklich will. Ein teil davon summt.
Bei den Bienen hat jeder seine Aufgabe, alles seinen Platz. Sie sind ein lebendiger Beweis von funktionierender Gemeinschaft und den zugrundeliegenden Entscheidungen. Als Menschenkind das Fröhlichkeit ist, Freude hat am simplen Sein und Feiern, die Sonne und das Licht liebt, fühle ich mich sehr verbunden mit diesen vielen kleinen Wesen, die emsig bei ihrer Arbeit beschäftigt sind und deren Flug aussieht als würden sie mit der Sonne tanzen.
Ich bin überzeugt, dass eine achtsame, wesensgemäße Bienenhaltung einen Mehrwert bringt für alle – für Menschen, Bienen und deren Lebensgrundlage..

ANTOINE. Dazu kommt Antoine als Unterstützer, der ein Geschick dafür hat, zu fokussieren und strukturieren und er hat viele gute Tipps auf Lager. Außerdem ist er Permakulturist, Gartenbauer, Inspirateur, Ermutiger, Franzose, Liebender, Gegenpol und Spiegel für die größten Learnings.

MAEL & NOAM. Das sind unsere zwei Jungs. Sie sind Künstler im Beobachten und ganz besonders gut im Honig-Verkosten.

 



PHILOSOPHIE BIENE.

Bienen sind wilde Tiere. Bienen sind Nutztiere. Sie bestäuben den Großteil der Pflanzen die uns als Nahrungsgrundlage dienen. Sie ermöglichen uns die Nutzung einer Vielzahl an fantastischen Produkten von Nahrungsmittel über Medikamente bis hin zu Werkshoffen. Und wo sie sich wohl fühlen, strotzt die Landschaft vor Farben und Vielfalt.
Wesensgemäß heißt für mich konkret, dass ich versuche, nach meinen Möglichkeiten jeden Augenblick neu mit bestem Wissen und Gewissen eine respektvolle, offenherzige Beziehung zu den Tieren aufzubauen. Ich orientiere mich an den natürlichen Bedürfnissen und Instinkten des Bienenvolks soweit es meinem menschlichen Vorstellungsvermögen entspricht. Das heißt, die Vermehrung erfolgt gemäß dem natürlichen Schwarmtrieb und ich achte die Integrität des Brutnests. Außerdem bauen die Bienen ihre Waben im Brutraum selbst. Umso mehr die Tiere in Ruhe gelassen werden, umso mehr können sie das machen, was sie am besten können: Nektar und Pollen eintragen und produzieren, sich vermehren, vital bleiben…



PRODUKT GENIAL.

Honig, Propolis, Wachs, Met und vieles Mehr. Urprodukte. Naturprodukte mit Achtung vor dem Leben geerntet, veredelt, produziert. 5 Cent von jedem Glas Honig gehen an das Netzwerk blühende Landschaft zur Förderung von insektenfreundlichen Projekten. Feinste Qualität. Produkte aus wilder, bunter Landschaft. Waben im Brutraum von Bienen selbst gebaut. Durch Ausscheiden des Wachses nach einigen Jahren Vermeidung der Anreicherung von Umweltgiften und Achtung der Bienen- und Menschengesundheit.



STANDORTE.

Die Bienen von philapis stehen in ausgewählten Standorten in Niederösterreich und tragen dort Nektar ein den sie zu Honig verarbeiten und der dann von uns geerntet und abgefüllt wird. Mit dem Honig bekommen Sie ein Urprodukt mit individueller Geschmacksnote, ein Stück einzigartiger Natur.
Die Honigsorten stammen aus folgenden Regionen, mit einzigartiger Vegetation:

OBERWÖLBLING SCHLOSS LANDERSDORF. Wild-bunter Blumenacker, Sonnenblumenfelder, Kornblumenfelder, Rapsfelder, wild-bunter Pomali-Garten, Brombeer- und Himbeergestrüpp, Dunkelsteiner Waldblüten…

WOLFSGRABEN. Wienerwaldwiesenblumen, Apfelbaumgarten, Schlehenhecken, Schafweidenblumen, Lindenbäume, Gartenblumen…

 

 „Wer wie die Biene wäre, die die Sonne auch durch den Wolkenhimmel fühlt, die den Weg zur Blüte findet und nie die Richtung verliert, dem lägen die Felder in ewigem Glanz; wie kurz er auch lebte, er würde selben weinen.“

Hilde Domin

 


VISION.

WIE ICH MIR DIE WELT VORSTELLE IN DER ICH LEBEN MÖCHTE. Menschen haben Achtung vor dem Leben, vor den Bienen. Der Mensch übernimmt Verantwortung und hat Vertrauen in die Urkraft (Evolution) der Natur und der Biene. Die Biene kann ohne und auch mit Mensch vital leben. Der Mensch kann mit und von der Biene gut leben. Das Leben zeichnet sich durch Kooperation und gegenseitige Wertschätzung von Menschen aus, insbesondere Landwirten, Imkern, Lernenden. Die Tätigkeiten mit der Biene fördert Gemeinschaft(ssinn) zwischen den Menschen, bewirkt, dass wir uns als Teil der Natur wahrzunehmen und sorgt dafür, dass Produkte zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, die die Lebensgrundlage künftiger Generationen sicherstellt. UND sein, leben, lernen mit und von Bienen erfüllt, ist Spiel, Fragen, Antworten, ….

 

Zukunftsfähig und nachhaltig auf allen Ebenen.

Natur <-> Mensch/Gesellschaft <-> Wirtschaft.

 


SCHREIBE MIR.

  • 0660 / 5033474
  • info@philapis.at
  • Hauptstraße 90, 3012 Wolfsgraben

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webpräsenz ist:

philapis Imkerei
Christiane Aschauer
Hauptstraße 90
3012 Wolfsgraben

Rechtlicher Hinweis: Die Inhalte unserer Internetseite werden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch kann der Anbieter keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit gestellten Informationen übernehmen. Die Informationen sind insbesondere auch allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung im Einzelfall dar. Zur Lösung von konkreten Rechtsfällen konsultieren Sie bitte unbedingt vorher einen Rechtsanwalt. Die Benutzung erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp

Webseite erstellt von Antoine Guérin. Zu meiner Seite