EcoDeco – LebensRaumGestaltung

Gartenbewässerung & Regenwassernutzung

Wir bieten von der einfachen bis zur automatischen Bewässerung individuelle Lösungen.

 

Regenwasser speichern und nutzen

Regenwasser eignet sich zur Bewässerung des Gartens für die Toilettenspülung oder die Waschmaschine. Da Regenwasser weich ist, schont es die Waschmaschine.

Die richtige Dimensionierung

Um die richtige Größe der Zisterne zu wählen sollte zunächst der Bedarf an Regenwasser ermittelt werden. Für WC und Waschmaschine können wir in der Regel von einem konstanten Bedarf ausgehen. Für die Gartenbewässerung muss jedoch in der niederschlagsreichen Zeit genug Wasser gesammelt Werden, welches dann erst zu Trockeneren Zeiten benötigt wird. Um hier den Bedarf zu ermitteln werden Messreihen zum Niederschlag der letzten Jahre benötigt.

Damit keine unnötigen Kosten durch eine zu große Anlage entstehen, ist es zu empfehlen, den Bedarf genau zu kennen.

Erstablauf oder First-Flush

Mit der Zeit sammeln sich auf den Dachflächen Feinstaub, Sand, Erde, Industrie-und KFZ-Staub.
Mit einem First-Flush System ist es möglich bei einem einsetzenden Regen, den ersten Schwall, welcher den Großteil der sich zuvor angesammelten Verunreinigungen und Feinstaub zu entfernen, bevor das Regenwasser in die Zisterne gelangt.

Die Dachfläche

Welches Dach wird zum Auffangen von Regenwasser genutzt. Ein Schrägdach mit Tonziegeln, Kupfer oder anderen Materialien oder ein Flachdach begrünt oder unbegrünt.